123, New Lenox Chicago, IL 60606
For a Free Consultation, Call 770-483-8640
Holzbock- und Holzwurmbekämpfung

Holzbock- und Holzwurmbekämpfung

Befall von Holzwürmer bleiben oft jahrelang unerkannt, das ist sehr  gefährlich, wenn tragende Balken betroffen werden. Die dadurch entstehenden Löcher im Holz schwächen die Tragkraft und Substanz des Holzes. Häuser können vom Einsturz bedroht sein und verursachen in Deutschland jährlich Millionenschäden an vorhandener Bausubstanz.

Aktiven Holzwurmbefall erkennen

Vor dem Holzwurm bekämpfen stellt sich in aller Regel erstmal die Frage ob überhaupt ein aktiver Befall vorhanden ist, oder ob sich der Holzwurm schon längst verzogen hat. Zum Glück schmeißt der Nagekäfer, anders wie der Hausbock, sein Nagsel (also das Holzmehl) aus. Das heißt, bei einem aktiven Befall rieselt ständig etwa feines Holzmehl aus den Ausfluglöchern und Ritzen aus dem Holz aus. Am besten legt man, wenn man sich nicht sicher sein sollte, um und unter das befallene Objekt einige Tage lange schwarzes (oder dunkles) Papier aus. Sind nach ein paar Tagen tatsächlich kleine Mehlhäufchen zu sehen, gilt ein aktiver Befall als wahrscheinlich. Allerdings ist das auch nicht immer ein Garant für einen aktiven Holzwurm, da auch durch Erschütterungen und Vibrationen das Holz aus längst aufgegebenen Gängen rieseln kann.

Wir helfen Ihnen die kompletten Befall von Holzwürmern und vom Holzbock im Haus loszuwerden.

Jetzt Anrufen